Über NähHäStrick

Noch ein Blog, warum und wer bin ich?

Über NähHäStrick

Mit diesem Blog möchte ich meine Erfahrungen, mein Wissen und meine Neugier für die Welt des Nähens, des Häkelns und des Strickens mit Anderen (Euch) teilen. Auch wünsche ich mir einen regen Austausch mit Euch 😉 .

Was ich bei vielen anderen (sehr guten) Blogs vermisse, ist das Aufzeigen des Weges bis zum endgültigen Ergebnis. Jetzt fragt Ihr euch zu Recht „Hä, aber das machen doch die meisten…?“. Ja das stimmt, aber was ich meine, ist vor allem auch mal die Misserfolge oder die Schwierigkeiten zu zeigen, die man dabei hatte. Nicht das es bei jedem Projekt Misserfolge gibt oder geben soll, aber ich möchte Euch mit meinem Blog Mut machen, wenn mal was nicht so klappt, dass diese Erfahrung wertvoll sein kann und es in vielen Fällen noch zu retten ist. Deshalb zeige ich euch bei meinen Projekten wirklich alles. Auch wenn es mir mal peinlich ist 😉 .

Wir alle haben doch mal klein angefangen 😉 🙂 .

Über mich

UeberMich_3

Wer bin ich? Mein Name ist Rebecca. Ich bin 2015 Mutter geworden und die kleine Auszeit bis Ende 2017 hat mich zum Nähen, Häkeln und Stricken gebracht.

Ich finde diese drei Welten einfach faszinierend und das unglaubliche Gefühl, wenn ein Projekt beendet ist, motiviert mich immer wieder aufs Neue auch mal einen Schritt weiter zu gehen.

Schon immer wollte ich einen Blog schreiben, allerdings hatte ich nie wirklich ein Thema bis unsere Maus kam und ich etwas Neues für mich brauchte.

Ich hoffe mein Blog gefällt Euch und ihr lasst mir ab und zu ein „Gefällt mir“ oder einen Kommentar da. Kritische Kommentare sind genau so erwünscht wie unkritische Kommentare.

Wir lesen uns 😉 🙂 😉 🙂