Häkeln

Eine Tomate oder doch ne Chili

Dieses Projekt ist schon fast ein Jahr alt. Aber als ich letztens meinen „nächste Beiträge“ – Ordner öffnete, entdeckte ich diese Bilder und dachte, warum nicht 😉 .

Dieses Häkelprojekt war ein Geburtstagsgeschenk für meine Mama. Sie wünschte sich für Dekozwecke eine Art Schale mit Gemüse und Obst darin.

Nie zuvor hatte ich Gemüse oder Obst gehäkelt. Ich überlegte mir, mit was ich am besten anfangen könnte, was nicht so schwierig in der Anfertigung sei.

Ich entschied mich für eine Tomate.

Ich suchte im Netz nach Anleitungen. Leider fand ich nur Anleitungen gegen Bares und für diese doch „recht“ teuren Anleitungen für nur eine Tomate wollte ich dann doch kein Geld ausgeben. Nach weiterem Suchen fand ich auf Youtube dann doch Anleitungen für Äpfel und eine kostenfreie Anleitung auf englisch für Gemüse. Da ich mich damals aber noch nicht so recht traute fremdsprachigen Anleitungen zu folgen, dachte ich mir, ein Apfel sei doch gar nicht sooooooo weit weg von einer Tomate. Zu mindestens von der Form her 🙂 .

Nach dem Finden des passenden Baumwollhäkelgarns in rot und grün, legte ich schließlich los mit häkeln.

Ich hatte mich dann doch entschlossen zwei Tomaten zu häkeln, da die erste doch eher aussah wie eine Chili(Tomate) 😀 .

Chili_Tomate

Als ich meine zwei fertigen „Tomaten“ meinen Freunden zeigte, da ich wissen wollte, ob ich diese überhaupt verschenken könnte, war die Meinung zwar einstimmig „ja“, aber es entstand auch eine ziemlich witzige Atmosphäre, da ihnen nicht wirklich klar war, das es sich bei diesem „Gemüse“ um Tomaten handelte.

Eigentlich (und dieses Wort ist tatsächlich an dieser Stelle ein Füllwort) wollte ich meiner Mama dann bei passenden Gelegenheiten immer mal wieder ein anderes Obst oder Gemüse dazu häkeln, aber wie das Leben nun mal so ist, macht mir immer wieder die Zeit einen Strich durch die Rechnung, die mir einfach fehlt. Außerdem packen mich auch immer eher andere Projekte mehr, die ich ausprobieren möchte oder dringender anstehen als Dekosachen 😉 😀 🙂 .

 

Mein Fazit

DaumenOben

Schwierigkeitsgrad: Leicht

Vorkenntnisse erforderlich: feste Maschen, Luftmaschen, Zu- und Abnahmen

Verbesserungsvorschläge oder Anregungen fürs nächste Mal: An der Form des Hauptkörpers sollte noch gearbeitet werden. Auch die Blättchenform sollte besser ausgearbeitet werden.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s