Häkeln, Nähen, NähHäStrick, Stricken

Resteverwertung mal anders oder Outfit gesucht: das Finale

Es ist geschafft!!! 😀 😀

Das Outfit ist fertig (inklusive mir) und das wirklich auf den letzten Drücker *puh*. 😉

Im letzten Beitrag Resteverwertung mal anders oder Outfit gesucht Teil 3 habe ich angekündigt, dass noch ein Teil in Bearbeitung ist. Und ich kann euch sagen, dieses Teil habe ich erst am Tag der Hochzeit am Morgen fertig bekommen 😉

Es ist, es ist, es ist….. eine Strickjacke.

Ich muss dazu sagen, ich habe noch nie ein Kleidungsstück zuvor gestrickt. Erst hatte ich mir eine Anleitung gesucht, hatte auch eine gefunden, aber irgendwie habe ich die nicht ganz kapiert und mein Garn passte auch nicht dazu und dieses ganze Umrechnen, darauf hatte ich irgendwie keine Lust.

Was habe ich also gemacht, ich habe mir eine Strickjacke von unserer Tochter genommen, die ihr mittlerweile zu klein ist und habe mir die Formen abgeguckt und traute mich an den Versuch eine Strickjacke (zum ersten MAL!) ohne Anleitung nur vom Abgucken her anzufertigen. Ein bisschen verrückt war es ja schon, wenn man bedenkt, dass mir die Zeit auch im Nacken saß.

Die größte Schwierigkeit, die ich bei der Jacke hatte, waren die Ärmel. Ich konnte mir einfach nicht vorstellen, wie diese aussehen in „Rohform“. Ich suchte mir also Hilfe bei anderen Strickerinnen und bat sogar Näherinnen um ein Bild von einem Ärmel-Schnittmuster (danke an die sToff nerDs 😉 ).

Ich habe tolle Tipps bekommen und jede Menge Unterstützung, aber eines kann ich euch sagen, überlegt gut wo ihr nach Hilfe fragt. Nie hätte ich gedacht, dass man in einer Gruppe zum Thema Stricken, man wegen einer Ärmelfrage so demotiviert und beleidigt werden kann. An dieser Stelle nenne ich keine Namen, aber nur so viel, den Hilfe-Post habe ich tatsächlich gelöscht, nachdem es dann echt sehr persönlich wurde mit den Beleidigungen… Das Ergebnis habe ich dann dennoch wieder dort gezeigt und die Reaktionen waren eine Genugtuung 😉 🙂 .

Hier also die Strickjacke (gestrickt im glatt rechts Muster mit kraus rechts gestrickten Bündchen und Halsausschnitt):

Wenn ich dazu komme, schreibe ich noch die Anleitung und stelle sie euch hier an gewohnter Stelle (Anleitungen – Stricken) zur Verfügung.

Und so sah das gesamte Outfit dann aus:

Es kam sehr gut an und die Hochzeit war echt schön. Aber das nächste Mal versuche ich mir mehr Zeit einzuplanen, wenn ich nochmal ein ganzes Outfit selber machen möchte für unser Mäuschen 😉 🙂

Wie ihr sehen könnt, habe ich mich gegen den Rock entschieden (Beitrag Resteverwertung mal anders oder Outfit gesucht Teil 2).

Und wie findet ihr es?

Fazit DaumenOben 

Schwierigkeitsgrad: 		Mittel
Vorkenntnisse erforderlich?: 	rechte und linke Maschen,
				Zu- und Abnahmen

Verbesserungsvorschläge: 
Keine. Ihr?

4 thoughts on “Resteverwertung mal anders oder Outfit gesucht: das Finale”

  1. Hallo Rebecca, das Outfit für deine Tochter ist wirklich sehr schön geworden 😀 . Ich bin dezent entsetzt, dass du bei deiner Suche nach „Schnitthilfe“ – nennen wir es mal vorsichtig – unangebrachte Kommentare eingefahren hast. Aus diesem Grund … Sottest du noch einmal Hilfe beim Stricken brauchen, kannst du dich gerne an mich wenden. Ich stricke immer ohne Anleitung und mache alle Schnitte selbst. Wäre doch gelacht, wenn wir das nicht hinkriegen … und ganz nebenbei lernen immer beide Seiten davon 🙂 ! In diesem Sinne wünsche ich dir einen schönen Tag – ❤liche Grüße von Petra

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo liebe Petra,

      vielen Dank für das tolle Angebot. Ich werde bei der nächsten Gelegenheit bestimmt darauf zurückkommen 😉
      Ja, ich konnte es auch nicht fassen, aber man lernt auch da dazu 😉

      Dir auch einen wunderschönen Tag.

      Ganz liebe Grüße
      Rebecca 😉 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s