Nähen

Wurfbeutel – bitte was?

Beim Osterfrühstück heute Vormittag kam in der Familie das Thema „Klettern“ auf. Mein Schwiegervater klettert sehr sehr gern und bat mich letztes Jahr ihm ein paar Wurfbeutel zu nähen.

Wurfbeutel? Was ist das denn?

Ich bekam einen Link Wurfbeutel – Edelrid von ihm zugesandt. Aber das reichte mir nicht ganz. Ich holte mir weitere Details aus dem Netz.

Mal ganz kurz zusammengefasst (falls sich Fehler eingeschlossen haben, hoffe ich alle Kletterer verzeihen mir diese): Wurfbeutel werden an ein Seil gebunden und fungieren als eine Art Gewicht. Dieser Wurfbeutel wird, wie der Name schon sagt, auf einen Baum oder eine höhere Ebene geworfen. So kann man das Seil befestigen und daran hochklettern.

Wenn ihr wissen wollt, wie ich diese Wurfbeutel gemacht habe, dann schaut doch mal bei meinen Anleitungen vorbei: Anleitungen – Nähen

Endergebnis

Mein Mann entwarf nach meiner Idee diesen tollen Pappbaum für die Präsentation der Wurfbeutel in einer selbstgemachten „Barbie-Puppen“-Verpackung:

Wurfbeutel_4

Ich fand und finde diese Verpackung einfach genial. ♥♥♥

Fazit DaumenOben

Schwierigkeitsgrad: 		Mittel
Vorkenntnisse erforderlich?:    Ja

Verbesserungsvorschläge: 
Bleikugeln statt Kies als Füllmaterial verwenden

3 Gedanken zu „Wurfbeutel – bitte was?“

  1. I see you don’t monetize your website, don’t waste your traffic, you can earn additional cash
    every month because you’ve got high quality
    content. If you want to know how to make extra money, search
    for: Boorfe’s tips best adsense alternative

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s